..
 AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
..
 FORUM für KUNST    AKTUELL    MITGLIEDER    JAHRESPROGRAMM    ARCHIV    FÖRDERMITGLIED    LINKS    KONTAKT    HOME  
..

>> „Die Begegnung mit der Wirklichkeit“

"Die Begegnung mit der Wirklichkeit" 27.04. - 03.06.2018

Am Freitag, den 27. April, 20:00 Uhr wird im Heidelberger Forum für Kunst die Fotoausstellung„ Begegnung mit der Wirklichkeit“ eröffnet. Zur Einführung spricht Dr. Hans Joachim Bremme.

Gezeigt werden Arbeiten von folgenden Künstlerinnen und Künstlern: Ursula Blaha, Peter Borkenhagen, Rolf Buwing, Milan Chlumsky, Klaus Staeck, Cordula Meffert, Klaus Meyer, Hildegard Ochse.

Die gegenwärtigen entsprechenden technischen Geräte ermöglichen es Millionen von Menschen, täglichen Milliarden von Fotos zu produzieren. Meist dienen solche Fotos dazu, eine Situation festzuhalten, quasi als visuelle Gedächtnisstützen.

Für die künstlerische Fotografie ist eine solche Verwendung des Apparates keine Option. Vielmehr nutzt der Künstler, die Künstlerin die Technik, um für sich letztlich ein Verhältnis zur Wirklichkeit zu definieren.  Dies geschieht in einem Prozess: Auswahl des Sujets, Standort  und Entfernung zum „Motiv“, Beachtung der Lichtverhältnisse, Öffnung der Linse, Verschlusszeit. Alle Abschnitte dieses Prozesses  aber sind in sich variabel und unterliegen einem jeweils individuellen Entscheidungsprozesses. Erst aus dem Zusammenspiel aller dieser Faktoren entsteht als Ergebnis ein Werk künstlerischer Fotografie.

Die Exponate der Ausstellung machen deutlich, in welch unterschiedlicher Weise die Künstler*innen ihr Werk aus der Begegnung mit der Wirklichkeit generieren.

Die Ausstellung ist zugänglich von Dienstag bis Sonntag, von 14 bis 18 Uhr. Letzter Öffnungstag ist Sonntag, der 3. Juni 2018.

nach oben


Begegnung mit der Wirklichkeit, Milan Chlumsky
Milan Chlumsky, „Zauentem“, Bruxelles, 2014

Begegnung mit der Wirklichkeit, Cordula Meffert
Cordula Meffert,  Honoring the Graces

Begegnung mit der Wirklichkeit, Klaus Meyer
Klaus Meyer, Begegnung mit der Wirklichkeit